Screen width of at least 320px is required!

30 July 2020

Episode #212

23 July 2020

Episode #211

16 July 2020

Episode #210

9 July 2020

Episode #209

2 July 2020

Episode #208

25 June 2020

Episode #207

18 June 2020

Episode #206

11 June 2020

Episode #205

4 June 2020

Episode #204

Speed 1.0x
/

Introduction

Jana: Heute ist Donnerstag, der 2. Juli 2020. Herzlich willkommen zu unserer wöchentlichen Ausgabe von „News in Slow German“! Hallo liebe Hörer! Hallo Robin!
Robin: Hallo Jana! Hallo zusammen!
Jana: Wir beginnen unser Programm mit Nachrichten aus Hongkong, wo die Polizei am Mittwoch unter dem neuen, von Peking verhängten „Anti-Protest“-Gesetz die ersten Demonstranten verhaftet hat. Die Demonstranten waren aus Anlass des 23. Jahrestages des Endes der britischen Herrschaft auf die Straße gegangen. Danach sprechen wir über die Ankündigung von Präsident Trump am Dienstag, einen Plan zum Abzug von 9.500 US-Soldaten aus Deutschland zu bewilligen. Anschließend unterhalten wir uns über eine Studie über Delphine, die in der Fachzeitschrift Current Biology veröffentlicht wurde und die zeigt, dass die als Shelling bezeichnete Jagdtechnik ein von Artgenossen gelerntes Verhalten ist und nicht etwas, was die Tiere von ihren Müttern lernen. Und zum Schluss sprechen wir über die Wiedereröffnung des Opernhauses El Liceu in Barcelona und das erste klassische Konzert dort nach der Pandemie-Pause. Es war eine live übertragene Aufführung vor einem Publikum aus Topfpflanzen. 

Robin: Ich freue mich ja schon sehr auf die letzte Story! Weiter geht es jetzt aber mit den Ankündigungen für den zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. 
Jana: In dieser Woche sprechen wir über die Veröffentlichung der Coronavirus-Warn-App in Deutschland. Diese App hat generell eine recht gute Bewertung von Datenschützern und Hightech-Experten erhalten. Die App ist anonym und das Herunterladen ist freiwillig. Außerdem sprechen wir über ein Interview, das der Amerikanist Michael Butter einem Reporter des Deutschlandfunks über seine Forschung zu Verschwörungstheorien gegeben hat. 
Robin: Danke, Jana! Los geht's! 
Jana: Okay, Robin! Los geht's!
2 July 2020
Erste Verhaftungen in Hongkong nach Inkrafttreten des neuen „Anti-Protest“-Gesetzes 
Neo Siu / Shutterstock.com

Am Mittwoch versammelten sich Tausende von Demonstranten in Hongkong zu einer alljährlich stattfindenden pro-demokratischen Kundgebung, obwohl Versammlungen von mehr als 50 Personen wegen COVID-19 verboten sind. Die Polizei setzte Wasserwerfer, Tränengas und Pfefferspray gegen die Demonstranten ein. Mehr als 180 Personen wurden verhaftet, sieben von ihnen nach dem neuen Sicherheitsgesetz, das am Dienstag verabschiedet worden war.

Das Gesetz, das hinter verschlossenen Türen entwickelt und am Dienstag ohne wirkliche Beteiligung der Öffentlichkeit verabschiedet worden war, sieht einen riesigen Sic

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

2 July 2020
USA ziehen 9.500 US-Soldaten aus Deutschland ab
Mattis Kaminer / Shutterstock.com

US-Präsident Donald Trump hat am Dienstag einen Plan zum Abzug von 9.500 amerikanischen Soldaten aus Stützpunkten in Deutschland bewilligt. Damit würde die Zahl der im Land stationierten US-Soldaten von rund 34.500 auf 25.000 reduziert werden. Ein Sprecher des Pentagon gab keine Einzelheiten darüber bekannt, wohin die Truppen verlegt werden könnten oder wann dies geschehen würde.


Präsident Trump hatte Deutschland vorgeworfen, die NATO finanziell nicht genug zu unterstützen. Das von allen NATO-Mitgliedern vereinbarte Ziel ist es, dass jedes Land bis 2024 2 % seines Bruttoinlandsprodukts für Ver

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

2 July 2020
Delphine lernen Jagdverhalten von ihren Artgenossen

Am 25. Juni veröffentlichte die Fachzeitschrift Current Biology einen Artikel über erlerntes Verhalten bei Delphinen. Der Artikel beschreibt eine von Großen Tümmlern in der Shark Bay in Westaustralien angewendete Technik. Diese Jagdtechnik, die als Shelling bezeichnet wird, wird unter Tieren der gleichen Altersgruppe weitergegeben. Dies steht im Gegensatz zu anderen Strategien der Nahrungssuche, die die Delphine von ihren Müttern lernen. Beim Shelling treiben Delphine Fische in große leere Muschelschalen und bringen diese Muscheln dann an die Meeresoberfläche, wo sie ihre Beute aus den Muschel

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

2 July 2020
Wiedereröffnung des Opernhauses von Barcelona vor einem Publikum von Topfpflanzen
Emilio Morenatti/AP/Shutterstock

Am Montag, dem 22. Juni, spielte ein Streichquartett Puccinis „Crisantemi“ im Gran Teatre del Liceu in Barcelona vor vollem Haus. Nur waren diesmal keine Menschen, sondern 2.292 Topfpflanzen im Saal. Zuschauer konnten das „Concierto para el bioceno“, das Konzert für das Biozän, per Livestream verfolgen. Nach dem Konzert wurden die Pflanzen Mitarbeitern eines lokalen Krankenhauses gespendet.

Der spanische Konzeptkünstler Eugenio Ampudia hatte die Idee für diese Aufführung. Er wollte damit zeigen, wie Kunst, Musik und Natur den Menschen in dieser schwierigen Zeit der Pandemie Kraft geben können.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

2 July 2020
Deutschlands Corona-Warn-App ist endlich da
Pavel Metluk / Shutterstock.com

Jana: Jetzt ist es endlich soweit! Die deutsche Corona-App kann nun von Bürgern heruntergeladen werden. Sie sollte eigentlich schon im April kommen und dann im Mai. Mitte Juni war es jetzt endlich soweit. Mit großem Trara wurde die Warn-App enthüllt. Die Resonanz war erstmal positiv. Natürlich gab es auch Kritik. Die Datenschützer waren aber hauptsächlich zufrieden. Die App ist weitgehend anonym und auch völlig freiwillig, bisher zumindest. Innerhalb der ersten fünf Tage hatten 10 Millionen Menschen die App heruntergeladen.
Robin: Das ist eine Menge.
Jana: Ja! Die App soll lediglich ein zusätzliches Hilfsmittel im Kampf gegen COVID-19 sein. Die Maskenpflicht und die Abstandsmaßnahmen sowie „Contact Tracing” soll die App nicht ersetzen. Die App nutzt Bluetooth-Technologie, die mit anderen Geräten mit derselben Software kommuniziert. Ein komplizierter Algorithmus erkennt und speichert, wenn ein Nutzer über längere Zeit mit einem anderen Nutzer in Kontakt kommt und eine Ansteckung erfolgt sein könnte. Die App verlässt sich darauf, dass Nutzer, die sich mit dem Virus angesteckt haben, einen Code einscannen, den sie vom Arzt, einem Labor oder einer Telefon-Hotline bekommen haben. Dann warnt die App automatisch diejenigen, die sich von dem infizierten Nutzer angesteckt haben könnten. Diese können sich dann testen lassen. Die Hoffnung ist, dass das früh passiert, so dass Infektionsketten durchbrochen werden können.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

2 July 2020
Die „wunderbare“ Welt der Verschwörungstheorien
Ys-1987 / Shutterstock.com

Jana: Ich kann es nicht glauben! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Mein Blut ist richtig in Wallung gekommen, nachdem ich diesen Artikel vom Deutschlandfunk gelesen habe. Und falls du dich fragst, wovon ich spreche, kann ich nur sagen: „Verschwörungstheorien“. Der Amerikanist Michael Butter erforscht diese und wurde dazu von einem Reporter befragt. Fürs Gespräch mit deren Anhängern rät er zur Behutsamkeit und nicht immer zum Argumentieren. Die Theorien sprächen insbesondere Menschen an, die schlecht mit Unsicherheit und Ambivalenz umgehen können. Und als ich letzte Woche über den Marktplatz gelaufen bin, habe ich auch eine Gruppe „Aluminiumfolie-Hut-Träger“ mit ihren Plakaten gesehen, auf denen stand, dass der Corona-Virus von Bill Gates erfunden wurde. Und weißt du, dass sie jetzt als Zeichen der Gemeinsamkeit eine Aluminiumfolie-Kugel um den Hals tragen?! Ich finde das Ganze völlig absurd.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.