Screen width of at least 320px is required!

25 November 2021

Episode #281

18 November 2021

Episode #280

11 November 2021

Episode #279

4 November 2021

Episode #278

28 October 2021

Episode #277

21 October 2021

Episode #276

14 October 2021

Episode #275

7 October 2021

Episode #274

30 September 2021

Episode #273

Speed 1.0x
/

Introduction

Jana: Heute ist Donnerstag, der 4. November 2021. Herzlich willkommen zu einer neuen Folge unseres wöchentlichen Programms „News in Slow German“ für Fortgeschrittene! Hallo zusammen! Hallo Michael!
Michael: Hallo Jana! Ein herzliches Willkommen an alle unsere Hörer!
Jana: Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einem Rückblick auf einige der wichtigsten Themen, die bisher auf der UN-Klimakonferenz 2021 diskutiert wurden, welche bis zum 12. November in Glasgow stattfindet. Danach sprechen wir über den Besuch des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro in einer kleinen Stadt in Italien, wo dieser die Ehrenbürgerschaft erhalten hat. Im wissenschaftlichen Teil unseres Programms besprechen wir eine Studie, die am 29. Oktober in der Zeitschrift Current Biology veröffentlicht wurde und die zeigt, dass Hunde Wörter auf ähnliche Weise erkennen und unterscheiden wie Menschen. Zum Schluss werden wir die Ankündigung von Facebook vom letzten Donnerstag kommentieren, dass es seinen Firmennamen zu Meta geändert hat.
Michael: Interessante Themen, Jana. Weiter geht es mit der Ankündigung für den zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Worüber werden wir diese Woche sprechen?
Jana: Diese Woche werden wir über das Statement des deutschen Fußballnationalspielers Joshua Kimmich sprechen, dass er nicht gegen das Coronavirus geimpft ist. Diese Meldung hat in Deutschland diverse Reaktionen ausgelöst. Außerdem sprechen wir darüber, dass in Deutschland das Wort „cringe“ zum Jugendwort des Jahres 2021 gewählt wurde. Das Wort drückt ein bestimmtes Gefühl aus und verrät gleichzeitig etwas über die Jugend von heute.
Michael: Klingt gut, Jana. Lass uns beginnen!
Jana: Vielen Dank, Michael. Los geht‘s!
4 November 2021
Klimakonferenz in Glasgow

Am Sonntag hat in Glasgow in Schottland die UN-Klimakonferenz begonnen. Dort treffen sich die Unterzeichner des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC). Die UNFCCC-Klimarahmenkonvention wurde ursprünglich auf der Umweltkonferenz in Rio de Janeiro im Jahr 1992 unterzeichnet.

Die Klimarahmenkonvention wurde 1994 dann in einen Vertrag umgewandelt. 1997 wurde das Kyoto-Protokoll unterzeichnet. Dieses wurde später durch das Pariser Abkommen abgelöst, das 2016 in Kraft trat. 2020 hatte die Klimarahmenkonvention 197 Unterzeichner. Die Konferenz in Glasgow ist die 26.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

4 November 2021

Am Montag besuchte Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro die kleine italienische Stadt Anguillara Veneta, um die Ehrenbürgerschaft entgegenzunehmen. Bolsonaro hat italienische Vorfahren. Sein Urgroßvater wurde in Anguillara Veneta geboren. Alessandra Buoso, Bürgermeisterin der 4.200 Einwohner zählenden Stadt in der Region Venetien und Mitglied der rechtsnationalen Partei Lega, hatte der Verleihung der Ehrenbürgerschaft an den rechtspopulistischen Präsidenten Brasiliens zugestimmt.

Letzte Woche hatten Demonstranten die Wand des Rathauses mit der Aufschrift „Bolsonaro rausbesprüht. Der Bischof de

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

4 November 2021
Hunde erkennen Wörter auf ähnliche Weise wie Menschen

Am 29. Oktober veröffentlichte die Zeitschrift Current Biology eine neue Studie von Forschern der Abteilung für Ethologie der Eötvös Loránd Universität in Ungarn. Die Studie zeigt, dass Hunde Wörter in der menschlichen Sprache auf ähnliche Weise erkennen wie Kleinkinder. Sie zeigt, dass Hunde in der Lage sind, komplexe Statistiken, d. h. die Häufigkeit des Auftretens eines Wortes, zu nutzen, um Wortmuster zu lernen.

Die Forscher maßen die elektrische Aktivität und die Veränderungen der Durchblutung in den Gehirnen der Hunde. Sie fanden heraus, dass Hunde Wörter und Silben, die von Menschen gesp

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

4 November 2021
Facebooks Rebranding löst spöttische Kommentare aus
Sergei Elagin / Shutterstock.com

Letzten Donnerstag gab Facebook bekannt, dass es seinen Firmennamen in Meta ändern wird. Der neue Name soll die Pläne des Unternehmens widerspiegeln, eine Online-Welt aufzubauen, in der man in einer virtuellen Umgebung spielen, arbeiten und kommunizieren kann. Mark Zuckerberg nennt diese zukünftige Welt der virtuellen Realität „Metaverse“.

Auch das Firmenlogo wird sich ändern. Es soll wie ein Möbiusband aussehen, eine Unendlichkeitsschleife. Diese Änderung gilt nicht für die einzelnen Plattformen. Facebook, Instagram und Whatsapp werden ihre Namen nicht ändern. Nur die Muttergesellschaft, der d

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

4 November 2021
Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich nicht gegen Corona geimpft
Bukharev Oleg / Shutterstock.com

Jana: Deutsche Fußball-Nationalspieler haben in Deutschland ganz generell eine außergewöhnliche Vorbildfunktion. Nur so ist die Reaktion in Deutschland zu erklären, als Joshua Kimmich vor ein paar Wochen bekanntgab, nicht – oder zumindest noch nicht – gegen Corona geimpft zu sein. Diese Nachricht war ein Knaller. Er sei kein Impfgegner, erklärte Kimmich, aber er mache sich wegen möglicher Langzeitwirkungen bei den neuen Impfmethoden Sorgen. Die Studien darüber lägen noch nicht vor. Er warte auf einen sogenannten traditionellen Tot-Impfstoff. Die Impfstoffe, die wir bisher haben, basieren auf der neuen mRNA-Technologie oder, wie bei AstraZeneca, auf der Vektor-Methode. Ein traditioneller Tot-Impfstoff wäre hingegen der chinesische Impfstoff Sinopharm. Der ist allerdings in Deutschland nicht zugelassen und hat auch den Ruf, nur wenig wirksam zu sein. Die Äußerungen von Joshua Kimmich waren natürlich Wasser auf die Mühlen der Impfgegner. Die Kritik an Kimmich überschlug sich. Sogar Angela Merkel meldete sich zu Wort. Die Impfquote in Deutschland ist immer noch äußerst niedrig. Der Trainer von Bayern München, dem jetzigen Arbeitsgeber von Kimmich, ist voll geimpft an Corona erkrankt. Bei Bayern München gibt es keine Impfpflicht. Was denkst du über Kimmich, Michael?

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

4 November 2021
Jugendwort des Jahres – „Cringe“

Michael: In Deutschland wurde gerade über das Jugendwort des Jahres 2021 abgestimmt. Ungefähr 1,2 Millionen junge Leute beteiligten sich daran, einen Begriff zu wählen, der ihre Sprache in besonderem Maße repräsentiert. Das Wort „cringe“ landete dabei auf Platz eins. Es beschreibt das Gefühl, das von der Magengegend aus durch den ganzen Körper kriecht, wenn andere etwas tun, das in einem Peinlichkeit auslöst. Fremdschämen ist ein deutscher Begriff dafür. „Cringe“ entsteht, wenn jemand etwas einerseits mit viel Leidenschaft und Anstrengung tut, die Ausführung dann andererseits aber missglückt. Dann beginnt das „Cringe-Gefühl“ bei den Zuschauenden durch den Magen zu kriechen. Jugendliche möchten es natürlich unter allen Umständen vermeiden, so etwas in ihrem Umfeld auszulösen. Dies sei ein anstrengendes Unterfangen für das neoliberale Individuum. Denn man möchte zwar anders sein, aber nicht selbst „cringe“ werden. Aufgelöst werde dieser innere Konflikt mit einer ironischen Distanz zu sich selbst. Nicht-Authentizität als Selbstschutz. Das schreibt die Online-Zeitung „nd“ im Artikel „Mehr Cringe für alle“ vom 25. Oktober. Sie wünsche sich im nächsten Jahr ein Wort, das im positiven Sinne für die Äußerung von authentischen Gedanken stünde.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.