Screen width of at least 320px is required!

25 November 2021

Episode #281

18 November 2021

Episode #280

11 November 2021

Episode #279

4 November 2021

Episode #278

28 October 2021

Episode #277

21 October 2021

Episode #276

14 October 2021

Episode #275

7 October 2021

Episode #274

30 September 2021

Episode #273

Speed 1.0x
/

Introduction

Jana: Heute ist Donnerstag, der 28. Oktober 2021. Herzlich willkommen zu einer neuen Folge unseres wöchentlichen Programms „News in Slow German“ für Fortgeschrittene! Hallo zusammen! Hallo Michael!
Michael: Hallo Jana! Ein herzliches Willkommen an alle unsere Hörer!
Jana: Im ersten Teil unseres Programms werden wir einige Nachrichten diskutieren, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Wir beginnen mit dem Aufruf der Facebook-Whistleblowerin Frances Haugen an die Abgeordneten des britischen Parlaments, Facebook dringend extern zu regulieren. Danach besprechen wir das Treffen zwischen der französischen rechtsextremen Politikerin Marine Le Pen und Ungarns nationalistischem Ministerpräsidenten Viktor Orban im Vorfeld der Wahlen in Frankreich im nächsten Jahr. Wir werden außerdem über neue Beweise sprechen, die zeigen, dass die Wikinger bereits im Jahr 1021 in Kanada landeten. Zum Schluss diskutieren wir noch über die neuen Businesspläne des US-Rappers Snoop Dogg.
Michael: Sehr gut, Jana. Weiter geht es mit der Ankündigung für den zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Worüber werden wir diese Woche sprechen?
Jana: Diese Woche werden wir darüber sprechen, dass sich die drei deutschen Parteien SPD, FDP und Die Grünen darauf geeinigt haben, eine Verringerung des Wahlalters auf 16 Jahre zu fordern. Sie sind momentan in Gesprächen über eine Regierungskoalition. Außerdem sprechen wir darüber, dass Bayern München in der deutschen Fußball-Bundesliga den Meistertitel seit Jahren verteidigt. Der neue Bayern-Trainer sagt, die anderen Vereine sollten lieber härter arbeiten anstatt zu jammern.
Michael: Klingt gut, Jana. Lass uns beginnen!
Jana: Danke, Michael! Los geht‘s!
28 October 2021
Frances Haugen fordert Regulierung von Facebook vor britischem Parlament

Am Montag sagte die ehemalige Facebook-Mitarbeiterin Frances Haugen vor einem Ausschuss des britischen Parlaments aus. Sie forderte dringend eine externe Regulierung von Facebook, um den Schaden zu verringern, den das soziale Netzwerk in der Gesellschaft anrichtet. Sie machte deutlich, dass die interne Kultur des Unternehmens dem Profit Vorrang vor den Auswirkungen auf die Gesellschaft gibt.

Ebenfalls am Montag begannen 18 Nachrichtenmedien mit der Veröffentlichung der Facebook Files, die auf internen Dokumenten basieren, die ihnen von Haugen zugespielt wurden. Diese Berichte veranschaulichen,

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

28 October 2021
Treffen von Le Pen und Orban vor den Wahlen in Ungarn und Frankreich im Jahr 2022
Frederic Legrand - COMEO / Shutterstock.com

Marine Le Pen, die französische Rechtspopulistin, versucht, sich als Präsidentschaftskandidatin zu profilieren. Sie will mit Ungarns nationalistischem Ministerpräsidenten Viktor Orban ein neues Anti-Einwanderungsbündnis in Europa aufbauen. Am Dienstag kritisierten beide Politiker auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Budapest die „Migrationsflut“ der Europäischen Union.

Das Treffen findet einen Monat nach dem Treffen zwischen Orban und Eric Zemmour, einem umstrittenen rechtspopulistischen französischen Fernsehkommentator, statt. Es wird allgemein erwartet, dass Zemmour bei den französischen

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

28 October 2021
Wikinger landeten in Nordamerika im Jahr 1021, vor genau 1000 Jahren
windcoast / Shutterstock.com

Ein neuer Artikel, der am 20. Oktober in der Zeitschrift Nature veröffentlicht wurde, gibt das genaue Jahr an, in dem die Wikinger in Nordamerika ankamen. Sie überquerten den Atlantik im Jahr 1021. Das ist genau eintausend Jahre her und war fast fünfhundert Jahre vor Christoph Kolumbus. Die Daten stammen aus der Siedlung L'Anse aux Meadows in Neufundland in Kanada.

Ein Team von Wissenschaftlern der Universität Groningen in den Niederlanden untersuchte Holzstücke, die an diesem Ort gefunden wurden. Zum Datieren verwendeten sie eine Radiokarbonmethode, bei der Jahresringe auf Anzeichen für selten

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

28 October 2021
Snoop Dogg investiert in den medizinischen Cannabismarkt in Europa
MPH Photos / Shutterstock.com

Der US-amerikanische Rapper Snoop Dogg finanziert ein medizinisches Cannabisunternehmen in Portugal. Sein Venture-Capital-Unternehmen Casa Verde konzentriert sich auf Investitionen in Cannabis-Start-up-Unternehmen. Am Dienstag gab das Unternehmen bekannt, dass es 13 Millionen Euro in das portugiesische medizinische Cannabisunternehmen AceCann investieren wird.

Cannabis ist in Europa illegal. In einigen Ländern ist die Verwendung zu medizinischen Zwecken jedoch erlaubt. Dem European Cannabis Report zufolge wird der europäische Cannabismarkt bis 2025 voraussichtlich Umsätze von 3,2 Milliarden Eur

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

28 October 2021
SPD, FDP und Grüne wollen Wahlalter auf 16 Jahre senken

Jana: Wie viele wissen, befinden sich die SPD, die FDP und die Grünen momentan in Sondierungsgesprächen für eine sogenannte Ampelkoalition. Die drei Parteien veröffentlichten ein provisorisches Sondierungspapier. Darin konnte man Überraschendes entdecken. So streben alle drei Parteien eine Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre für die Bundestags- und Europawahlen an. Damit beleben sie eine uralte Diskussion wieder. Eine solche Senkung des Wahlalters würde eine Änderung des Grundgesetzes nötig machen. Dazu braucht es eine Zweidrittelmehrheit im Bundestag und eine Zweidrittelmehrheit im Bundesrat. Über eine solche Mehrheit verfügen die drei Parteien nicht. Artikel 38, Absatz 2 wurde bereits 1970 geändert. Damals wurde das Wahlalter von 21 auf 18 gesenkt. Nach einer Civey-Umfrage, die der Spiegel letzte Woche veröffentlicht hat, sind mehr als zwei Drittel aller Deutschen gegen eine Senkung des Wahlalters. Warum bringen die drei genannten Parteien eine Alterssenkung ins Spiel, wenn doch sowieso keine Chance darauf besteht, Michael?

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

28 October 2021
Langsam wird's langweilig
MDI / Shutterstock.com

Michael: Bayern München hat im vergangenen Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga den Rivalen Bayer Leverkusen vorgeführt. 5:1 stand es am Ende. Die Münchener haben gezeigt, dass sie der beste Verein Deutschlands sind. Seit fast zehn Jahren verteidigen sie den Titel der deutschen Meisterschaft und sind auf dem besten Weg, auch dieses Jahr wieder zu triumphieren. Nicht wenige denken, dass dies nun langsam ein bisschen langweilig wird. Julian Nagelsmann – Trainer der Bayern – glaubt, gegen Langeweile in der Liga sollten die anderen Vereine lieber hart arbeiten, um selbst besser zu werden, statt herumzujammern. Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ schreibt als Kommentar zu dieser Aussage, es hätte immer etwas Dreistes an sich, wenn ein Vertreter des Vereins den Mitstreitern vorwirft, dass sie nicht genug tun würden und stattdessen in einen „Jammermodus“ verfallen. Im Artikel „Der weiße Hai der Bundesliga“ vom 20. Oktober vergleicht die Zeitung den Verein mit dem Raubtier der Meere.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.