Screen width of at least 320px is required!

16 September 2021

Ineffizientes EU-Migrationssystem fördert illegale Migration

16 September 2021

Gerichtsurteil in den Niederlanden: Uber-Fahrer sind Angestellte

9 September 2021

US-Justizministerium prüft Möglichkeiten, um gegen das texanische Abtreibungsverbot vorzugehen

9 September 2021

Bolsonaros Umfragewerte sinken; seine Anhänger versammeln sich in Brasilien

2 September 2021

Afghanistan: Die Taliban sind nach 20 Jahren wieder an der Macht

2 September 2021

Die EU empfiehlt Einschränkungen für nicht essenzielle Reisen aus den USA

26 August 2021

Griechenland und die Türkei versuchen, den Strom von Flüchtlingen aus Afghanistan zu stoppen

26 August 2021

Joséphine Baker wird die erste schwarze Frau, die im französischen Panthéon beigesetzt wird

19 August 2021

Taliban erklären Amnestie nach Machtübernahme in Afghanistan

Speed 1.0x
/
aa
AA

US-Justizministerium prüft Möglichkeiten, um gegen das texanische Abtreibungsverbot vorzugehen

9 September 2021
US-Justizministerium prüft Möglichkeiten, um gegen das texanische Abtreibungsverbot vorzugehen

Am Montag kündigte US-Generalstaatsanwalt Merrick Garland an, dass das Justizministerium alle Optionen prüft, um die Rechte von Frauen in Texas zu schützen. Zuvor hatte sich der Oberste Gerichtshof der USA geweigert, das fast totale Abtreibungsverbot in Texas zu stoppen. Die Regierung unter Präsident Biden bezeichnete das Verbot als verfassungswidrig und gefährlich.

Abtreibungen sind in den USA seit fast 50 Jahren legal. Verschiedene Bundesstaaten haben seitdem jedoch versucht, eigene Anti-Abtreibungsgesetze zu erlassen. Die meisten von ihnen wurden von den Gerichten gekippt. Das texanische Ges

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.