Screen width of at least 320px is required!

26 January 2023

Episode #342

19 January 2023

Episode #341

12 January 2023

Episode #340

5 January 2023

Episode #339

29 December 2022

Episode #338

22 December 2022

Episode #337

15 December 2022

Episode #336

8 December 2022

Episode #335

1 December 2022

Episode #334

Speed 1.0x
/

Introduction

Robin: Heute ist Donnerstag, der 29. Dezember 2022. Herzlich willkommen zu einer neuen Folge unseres wöchentlichen Programms „News in Slow German“ für Fortgeschrittene! Hallo Michael.
Michael: Hallo Robin. Hallo liebe Hörer!
Robin: Wir beginnen den ersten Teil unseres Programms mit einem Rückblick auf einige der wichtigsten Ereignisse des Jahres. Danach besprechen wir die jüngsten Anordnungen der Taliban-Regierung in Afghanistan, die die Rechte von Frauen weiter einschränken. Im wissenschaftlichen Teil diskutieren wir heute die Ergebnisse einer interessanten Studie über Glasfrösche, die in der Zeitschrift Science veröffentlicht wurde und die erklärt, warum und wie sich diese Tiere transparent machen. Und zum Schluss sprechen wir über die Geschichte der sogenanntenhässlichen Weihnachtspullover“.
Michael: Vielen Dank, Robin. Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“, wo wir heute über das riesige Hotelaquarium in Berlin sprechen, das vor zwei Wochen geplatzt ist. Das hat enorme Schäden verursacht. Auch zwei Wochen nach der Katastrophe ist die Ursache noch unklar. Außerdem sprechen wir darüber, dass die berühmten Benin-Bronzen nun offiziell an die nigerianische Regierung zurückgegeben wurden. Sie wurden 1897 geraubt und waren bis vor kurzem in Museen in Deutschland ausgestellt.
Robin: Interessante Themen, Michael. Wir wollen mit unserer ersten Nachrichtenstory beginnen.
29 December 2022
Die Welt blickt auf 2022 zurück und hofft auf ein besseres 2023
Bumble Dee / Shutterstock

2022 brachte Umbrüche und tragische Ereignisse. Der Krieg in der Ukraine hat Schätzungen zufolge über 40.000 Zivilisten getötet und bis zu 30 Millionen Menschen vertrieben. Bei den Überschwemmungen in Pakistan kamen 1.500 Menschen ums Leben. Insgesamt waren mehr als 33 Millionen davon betroffen. Nach Angaben der UNO waren im Jahr 2022 weltweit 100 Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen.

Die Weltwirtschaft hatte weiterhin mit den Folgen der Pandemie zu kämpfen, und die bis vor kurzem von China verfolgte „Null-Covid“-Strategie hat Unternehmen geschadet und das Wirtschaftswachstum

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

29 December 2022
Die Taliban verbannen afghanische Frauen aus Universitäten und NGOs
PradeepGaurs / Shutterstock

Am vergangenen Dienstag haben die Taliban Frauen in Afghanistan das Studium an öffentlichen und privaten Universitäten verboten. Dies ist der jüngste Schritt der religiösen Machthaber des Landes, um die Rechte von Frauen weiter einzuschränken. Die Anordnung trifft Tausende von Frauen, vor allem in den Stadtgebieten, wo sich die meisten afghanischen Universitäten befinden.

Am vergangenen Wochenende haben die Taliban die Rechte der Frauen nun noch weiter eingeschränkt. Die radikal-islamischen Machthaber ordneten an, dass Frauen nicht mehr für Nichtregierungsorganisationen, einschließlich Hilfsorg

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

29 December 2022
Wissenschaftler entdecken, wie Glasfrösche durchsichtig werden
petrdd / Shutterstock

Am 22. Dezember veröffentlichte die Zeitschrift Science die Ergebnisse einer Studie, die erklärt, wie sich Glasfrösche vor Fressfeinden verstecken. Dazu machen sich die Tiere teilweise transparent. Wissenschaftler wissen seit langem von Glasfröschen, aber sie hatten bisher nicht verstanden, wie diese sich selbst durchsichtig machen können.

Die Forscher durchleuchteten die Frösche während aktiver Phasen und Schlafphasen mit Licht verschiedener Wellenlängen, um die Lichtdurchlässigkeit der Tiere zu messen. Sie zeigten, dass ein Glasfrosch über 80 % seines Blutes in seiner Leber ansammelt. Dadurch

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

29 December 2022
Die Geschichte des hässlichen Weihnachtspullovers

Pünktlich zur Weihnachtszeit veröffentlichte CNN einen Artikel von Marianna Cerini über die Ursprünge und die Popularität der sogenannten „Ugly Christmas Sweaters“. Das sind gemusterte Wollpullover in verschiedenen Rot-, Weiß- und Grüntönen. Auf dem Pullover muss mindestens ein weihnachtliches Motiv zu sehen sein, z. B. ein Schneemann, Lametta, Rentiere oder Zuckerstangen.

Nach Angaben der Autorin gab es die weihnachtlichen Pullover bereits in den 1950er Jahren; sie wurden aber erst 1980 populär. Die Beliebtheit hielt jedoch nicht lange an. Die Pullover verschwanden in den 1990er Jahren und tau

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

29 December 2022
Fassungslosigkeit über Zerstörung des Aquadoms in Berlin
LuisPinaPhotography / Shutterstock.com

Robin: Es ist jetzt zwei Wochen her, seit das Riesenaquarium im Hotel Radisson in Berlin, der sogenannte Aquadom, am frühen Morgen des 16. Dezember überraschend geplatzt ist. Zwei Menschen wurden leicht verletzt. Eine Million Liter Salzwasser liefen aus. Das meiste ging zwar in die Kanalisation und auf die Straße, aber das Wasser richtete doch extreme Schäden an. Das Hotel und sechs weitere Läden in dem Gebäudekomplex wurden teils schwer beschädigt. In der Tiefgarage stand für lange Zeit an die 5 cm Wasser. Auch das DDR-Museum nebenan wurde beschädigt. Die meisten der 1.500 Fische starben. Drei Eimer voll konnten gerettet werden. Auch aus dem unterirdischen Zuchtbecken konnten 630 Fische geborgen werden. Sie wurden im Sealife und im Berliner Zoo untergebracht. Nach offiziellen Angaben ist das Gebäude jedoch nicht einsturzgefährdet. Die Aufräumarbeiten dauern an. Was ist dein Fazit in dieser Angelegenheit, Michael?

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

29 December 2022

Michael: Nach einer jahrelangen Diskussion wurden die Benin-Bronzen nun endlich offiziell von der Bundesrepublik Deutschland an ihre ursprünglichen Besitzer zurückgegeben. Deutschlands Außenministerin Baerbock übergab sie in Nigeria persönlich und betonte, dass sowohl der Raub im Jahre 1897, als auch das Behalten der Bronzen ein Unrecht war. Die „taz“ gibt im Artikel „Geklärte Besitzlage“ vom 21. Dezember zu Bedenken, dass es künftig in der Hand der nigerianischen Regierung liege, was mit den Bronzen passiert. Es wäre arrogant und bevormundend, wenn sich Deutschland einschaltet und den Bau von neuen Museen fordert, die die Skulpturen schützen. Denn so schwinge die Unterstellung mit, dass Nigeria nicht auf die wertvollen Schätze aufpassen könne oder sie sogar auf dem Schwarzmarkt verkaufen werde. Dennoch sollten Kunstwerke generell überall gezeigt werden, wo Interesse besteht, nicht nur in ihren Herkunftsländern.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.