Screen width of at least 320px is required!

19 January 2023

Episode #341

12 January 2023

Episode #340

5 January 2023

Episode #339

29 December 2022

Episode #338

22 December 2022

Episode #337

15 December 2022

Episode #336

8 December 2022

Episode #335

1 December 2022

Episode #334

24 November 2022

Episode #333

Speed 1.0x
/

Introduction

Jana: Heute ist Donnerstag, der 22. Dezember 2022. Herzlich willkommen zu einer neuen Folge unseres wöchentlichen Programms „News in Slow German“ für Fortgeschrittene! Hallo zusammen! Hallo Michael.
Michael: Hallo zusammen, hallo Jana! Nur eine kurze Erinnerung für alle, die noch in letzter Minute ein Geschenk für die Feiertage suchen: Ein Abo für unser Deutsch-, Spanisch-, Italienisch- oder Französisch-Programm ist ein ganz hervorragendes Geschenk für jemanden, der eine neue Sprache lernen oder seine Kenntnisse auffrischen möchte.
Jana: Das stimmt! Egal wie gut Sie die Sprache schon sprechen, Sie werden viel Nützliches in unserem Programm finden.
Michael: Auf unserer Website gibt es Geschenkgutscheine!
Jana: Vielen Dank, Michael! Wir wollen mit den Ankündigungen für den ersten Teil unseres Programms beginnen. Als Erstes werden wir die Entscheidung des Sonderausschusses des US-Repräsentantenhauses diskutieren, den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump wegen der Ereignisse des 6. Januars 2021 zur strafrechtlichen Untersuchung an das Justizministerium zu verweisen. Anschließend sprechen wir über den neuen Eigentümer von Twitter – den Milliardär und Unternehmer Elon Musk. Er verhält sich in letzter Zeit unberechenbar, und die Frage ist, ob sein Managementstil seinem Image schaden könnte. Im wissenschaftlichen Teil unseres Programms diskutieren wir dann die Ankündigung des US-Energieministeriums, einen bedeutenden Durchbruch im Bereich der Kernfusion erzielt zu haben. Und zum Schluss sprechen wir über das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft am Sonntag, das von Fans und Kritikern als „das beste Finale aller Zeitenbezeichnet wird.
Michael: Vielen Dank, Jana. Weiter geht es mit dem zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Heute sprechen wir über den größten Terroreinsatz in der Geschichte der Bundesrepublik: 3.000 Polizeibeamte führten Durchsuchungen in ganz Deutschland durch und verhafteten 25 „Reichsbürger“, die einen Coup gegen die Bundesrepublik Deutschland geplant haben sollen. In unserer zweiten Story besprechen wir dann, wohin man geht, wenn man in Berlin oder in einer anderen Großstadt lebt und einen ruhigen Ort finden möchte, um sich abseits der Menschenmenge und des Lärms während der Weihnachtszeit zu besinnen.
Jana: Super, Michael! Wir wollen mit unser ersten Nachrichtenstory beginnen.
22 December 2022
Untersuchungsausschuss des US-Repräsentantenhauses empfiehlt Anklage gegen Donald Trump
Drop of Light / Shutterstock

Am Montag hat der Sonderausschuss zur Untersuchung der Ereignisse am 6. Januar 2021 seine Ermittlungen abgeschlossen. Der Ausschuss war im Juli 2021 vom US-Repräsentantenhaus eingesetzt worden, um den Anschlag auf das US-Kapitol sowie die Bestrebungen von Donald Trump und seinen Anhängern, die US-Präsidentschaftswahlen 2020 zu kippen, zu untersuchen.

Der Ausschuss hat dem US-Justizministerium die Empfehlung ausgesprochen, Anklage gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump und seine Verbündeten und Mitarbeiter zu erheben.

Die vier Anklagepunkte sind: 1. Behinderung eines amtlichen Verfahrens,

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

22 December 2022
Schadet Elon Musks unkontrolliertes Verhalten im Zusammenhang mit Twitter seinem Image?

Seit Jahren gilt Elon Musk als Visionär und Revolutionär. Er hat die kommerzielle Raumfahrtindustrie revolutioniert und die Autoindustrie auf Elektroautos umgestellt. Doch sein unkontrolliertes Verhalten in letzter Zeit droht dieses Image zu verändern. Nachdem er angekündigt hatte, Twitter kaufen zu wollen, versuchte Musk dann monatelang, aus dem Kaufvertrag auszusteigen. Am Ende musste er die Social-Media-Plattform jedoch kaufen.

Um seinen Kauf und den Besitz von Twitter zu finanzieren, verkaufte Musk große Mengen Tesla-Aktien. Innerhalb eines Jahres sank der Wert von Tesla von 400 Dollar auf

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

22 December 2022
Die erste Kernfusion im Labor erzeugt mehr Energie als sie verbraucht

Am 13. Dezember gab das US-Energieministerium einen wichtigen Durchbruch in der Kernfusionstechnologie bekannt. Anfang Dezember wurde in der National Ignition Facility ein bedeutendes Experiment durchgeführt. Zum ersten Mal erzeugte Kernfusion im Labor mehr Energie als die Laserenergie, die in die Reaktion hineingesteckt wurde.

192 Laserstrahlen erhitzten und komprimierten eine Wasserstoffkapsel auf eine Temperatur und einen Druck, die zuvor noch nie erreicht worden waren. Dadurch wurden Kernfusionsreaktionen ausgelöst, die 50 % mehr Energie erzeugten, als die von den Laserstrahlen gelieferte E

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

22 December 2022
Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 war „das beste Finale aller Zeiten“

Am Sonntag gewann Argentinien nach Elfmeterschießen mit einem 4:2-Sieg gegen Frankreich zum dritten Mal die Fußball-Weltmeisterschaft. Kritiker und Fans bezeichneten das Endspiel der Fußball-WM 2022 als das „beste Finale aller Zeiten“. Es war ein außergewöhnliches Spiel voller Dramatik, großer Emotionen und auch etwas Glück. Der Argentinier Lionel Messi erzielte zwei Tore; der Franzose Kylian Mbappé traf dreimal ins Tor.

Nach den ersten 80 Minuten des Spiels war Argentinien nach zwei Toren in der ersten Halbzeit auf dem Weg zum Sieg. Doch in der 80. Minute verwandelte Mbappé einen Elfmeter und

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

22 December 2022
Geplanter Coup: Größter Terroreinsatz in der Geschichte der Bundesrepublik
By Rafael P. D. Suppmann, CC-BY-SA 4.0, CC BY-SA 4.0, Link & Steffen Löwe - Own work, CC BY-SA 4.0, Link

Jana: Wir haben gerade den größten Terroreinsatz der Polizei in der Geschichte der Bundesrepublik gesehen. 3.000 Polizisten kamen bundesweit zum Einsatz, führten Großrazzien und Durchsuchungen durch und verhafteten 25 verdächtige Reichsbürger, unter anderem einen niedrigeren Adligen, eine Richterin und ehemalige Bundesabgeordnete der AfD und viele Ex-Mitglieder der Bundeswehr, der NVA und der Polizei. Bisher gibt es wohl 52 Beschuldigte. Ihnen wird vorgeworfen, einer terroristischen Vereinigung anzugehören und seit November 2021 einen Umsturz der verfassungsmäßigen Ordnung in Deutschland geplant zu haben. Ziel war wohl ein Reich mit Vorbild 1871. Angeblich waren eine Stürmung des Bundestagsgebäudes, Anschläge auf die Stromversorgung und eine Absetzung der Bundesregierung geplant. In Teilen der Bevölkerung macht sich die Meinung breit, dass es sich hier um eigentlich harmlose Spinner und Vollidioten handelt. Teilst du diese Meinung, Michael?

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

22 December 2022
Weihnachten auf dem Friedhof
Andrew Baum / Shutterstock

Michael: Friedhöfe sind Orte der Stille. Hier finden nicht nur die Toten ihre letzte Ruhe, sondern auch Lebenden in einer Großstadt bieten sie die Möglichkeit, in sich zu kehren und sich für einige Zeit vom Trubel der Stadt zurückzuziehen. Zumindest denkt das die „taz“. In ihrer Serie, wie man – ganz ohne Geld – in eine besinnliche Weihnachtsstimmung kommen kann, nennt die Zeitung die Berliner Ruhestätten. Der Tod sei bekanntlich umsonst, und logischerweise gelte dies auch für einen Besuch auf dem Friedhof. Im Artikel „Friedhöfe sind lauschige Orte“ vom 15. Dezember schreibt die Zeitung, dass die Berliner Friedhöfe unterbewertet seien. Sie seien im Gegensatz zu einigen Parks absolut stimmungsvolle und gepflegte Orte. Zudem lohne sich ein Friedhofsbesuch in Berlin auch deshalb, weil hier unzählige Größen von historischer Bedeutung begraben sind.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.