Screen width of at least 320px is required!

15 April 2021

Episode #249

8 April 2021

Episode #248

1 April 2021

Episode #247

25 March 2021

Episode #246

18 March 2021

Episode #245

11 March 2021

Episode #244

4 March 2021

Episode #243

25 February 2021

Episode #242

18 February 2021

Episode #241

Speed 1.0x
/

Introduction

Jana: Heute ist Donnerstag, der 25. März 2021. Herzlich willkommen zu einer neuen Folge unseres wöchentlichen Programms „News in Slow German“ für Fortgeschrittene! Hallo zusammen! Hallo Michael!
Michael: Hallo Jana. Ein herzliches Willkommen an alle unsere Hörer!
Jana: Im ersten Teil unseres Programms werden wir einige Nachrichten besprechen, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Wir sprechen über die Entscheidung der Türkei, sich aus dem Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt, auch als Istanbul-Konvention bekannt, zurückzuziehen. Danach diskutieren wir über die Sanktionen, die mehrere westliche Länder wegen Menschenrechtsverletzungen gegen China verhängt haben. In unserer dritten Story wird es wie immer um Wissenschaft und Technologie gehen. Diese Woche sprechen wir über die fürsorgliche Natur von Bonobo-Weibchen. Und um den ersten Teil unseres Programms mit einem nicht ganz so ernsten Thema abzuschließen, sprechen wir über eine ganz besondere Werbeaktion, die in Taiwan gestartet wurde. Im Rahmen dieser auch als „Lachs-Chaos“ bekannten Aktion wurden Taiwanesen aufgefordert, offiziell ihren Namen zu ändern, um kostenlos Sushi zu bekommen.
Michael: Im Ernst?! Jana, würdest du deinen Namen ändern, um kostenloses Essen zu bekommen?
Jana: Natürlich nicht! Aber ich glaube auch nicht, dass wir diese Möglichkeit in unserem Land überhaupt haben, Michael ...
Michael: Nein, das glaube ich auch nicht. Lass uns mit den Ankündigungen weitermachen. Worüber werden wir diese Woche im zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“, sprechen?
Jana: Diese Woche werden wir über die sogenannte Pfarrer-Initiative sprechen, eine 2006 gegründete Gruppe liberaler österreichischer Priester, die sich offen gegen die Richtlinie des Vatikans stellt, homosexuelle Partnerschaften nicht zu segnen. Und wir sprechen über den Zustrom deutscher Touristen auf die Insel Mallorca, nachdem die Insel von der Liste der Reisewarnungen gestrichen wurde.
Michael: Klingt interessant, Jana! Dann lass uns beginnen!
Jana: Vielen Dank, Michael. Los geht‘s!
25 March 2021
Türkei tritt aus Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen aus
Emre Orman / Shutterstock.com

Am vergangenen Samstag hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan per Dekret den Austritt der Türkei aus der sogenannten Istanbul-Konvention verkündet. 2011 hatte die Türkei nach einem einstimmigen Beschluss der Großen Nationalversammlung als erstes Land das „Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt“ ratifiziert.

Die öffentliche Debatte um die Konvention erreichte im vergangenen August ihren Höhepunkt. Damals begannen religiöse und konservative Gruppen ihre Lobbyarbeit gegen das Abkommen. Sie behaupteten, die Konvention würde

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

25 March 2021
Westliche Länder sanktionieren chinesische Beamte wegen Menschenrechtsverletzungen
FARID TAJUDDIN / Shutterstock.com

Am Montag haben 30 westliche Länder Sanktionen gegen mehrere chinesische Beamte verhängt. Dazu gehören Einreiseverbote und das Einfrieren von Vermögenswerten von leitenden Beamten aus der Provinz Xinjiang, denen Menschenrechtsverletzungen gegen die uigurischen Muslime und andere ethnische Minderheiten vorgeworfen werden.

Uiguren sprechen ihre eigene Sprache und sehen sich kulturell und ethnisch mit Nationen in Zentralasien verwandt. Schätzungsweise werden mehr als eine Million Uiguren in Internierungslagern in Xinjiang festgehalten. Die chinesische Regierung wird auch beschuldigt, uigurische Fr

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

25 March 2021
Bonobo-Weibchen adoptieren Junge aus anderen Gruppen

Wissenschaftler haben zum ersten Mal beobachtet, dass Bonobos Bonobojunge adoptieren, mit denen sie weder verwandtschaftliche noch soziale Beziehungen haben. Ein Forscherteam unter der Leitung der Kyoto-Universität in Japan beobachtete dieses Verhalten in der Region Wamba in Zentralafrika. Die Forschungsergebnisse wurden am 18. März in der Zeitschrift Scientific Reports veröffentlicht.

Chio, ein mehr als 50 Jahre altes Bonobo-Weibchen, adoptierte die dreijährige Ruby, und die 18-jährige Marie adoptierte die dreijährige Flora. DNA-Analysen zeigten keine verwandtschaftlichen Verbindungen zwischen

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

25 March 2021
Chaos in Taiwan: Taiwanesen ändern ihre Namen, damit diese das Wort „Lachs“ beinhalten
aimy27feb / Shutterstock.com

Taiwan versinkt im sogenannten „Lachs-Chaos“. Die beliebte japanische Sushi-Restaurantkette „Sushiro“ hat am vergangenen Mittwoch eine überraschende Aktion gestartet. Sie bot jedem, dessen Name auf dem staatlichen Ausweis die chinesischen Schriftzeichen für Lachs enthielt, kostenlose „All-you-can-eat“-Sushi an.

In Taiwan können Menschen ihren Namen offiziell bis zu dreimal ändern. Es ist ein einfacher Prozess, der weniger als 3 Euro kostet. Der Regierung gefiel der Ansturm auf die Namensänderung jedoch ganz und gar nicht. Der stellvertretende Innenminister bat die Öffentlichkeit, Verwaltungsres

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

25 March 2021
Österreich: Liberale Priester ignorieren Vatikan-Segnungsverbot für homosexuelle Paare

Jana: Es werde Licht! Eine Gruppe von mehr als 300 österreichischen Seelsorgern hat sich erneut offen gegen den Vatikan gestellt. Die sogenannte Pfarrer-Initiative will das Segnungsverbot des Vatikans für homosexuelle Paare ignorieren. Es ist aber auch ein Jo-Jo mit diesem Vatikan. Ende 2020 hatte Papst Franziskus noch auf den Putz gehauen. Er war mit seinen Worten auf Homosexuelle zugegangen. „Homosexuelle haben das Recht, in einer Familie zu leben“, sagte der Papst damals und meinte damit zivile Partnerschaften. Die Konservativen in der Kirche schrien auf. Der Papst sei für die „Homo-Ehehieß es fälschlicherweise. Die Welt hingegen hatte plötzlich große Hoffnung, dass sich die katholische Kirche liberalisiert. Jetzt ruderte der Vatikan massiv zurück. Letzten Montag gab der Vatikan ein Statement bekannt, das von Papst Franziskus gebilligt worden war. Der Vatikan untersagt die in Deutschland und anderswo oft durchgeführten kirchlichen Segnungsfeiern für homosexuelle Paare. Man könne Sünde nicht segnen, hieß es.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

25 March 2021
Reisewarnung für Mallorca aufgehoben - ab in den Urlaub?
Simone Hogan / Shutterstock.com

Michael: Nachdem die Mittelmeerinsel Mallorca nun nicht mehr als Corona-Risikogebiet eingestuft wird, ist Reisen dorthin wieder ohne eine anschließende Quarantäne möglich. Das haben auch die deutschen Reiseanbieter erkannt und prompt die Anzahl der Flüge erhöht. Und diese waren auch schnell ausgebucht. Das Ganze sorgt für Ärger in der Bevölkerung. Denn der Appell der Bundesregierung lautet, auf jede nicht unbedingt notwendige Reise zu verzichten. „Die Inzidenz auf Mallorca liegt nicht bei null. Es ist also definitiv möglich, sich dort anzustecken und das Virus mit nach Hause zu bringen“, schreibt der „Spiegel“ im Artikel „Wohin mit der Wut wegen Malle?“ vom 16. März. Vielerorts gäbe es Wut auf diejenigen, die eine Reise gebucht haben. Doch die Entscheidung der Reisenden wird von den Entscheidungen der Regierung und der Flugunternehmen gestützt.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.