Screen width of at least 320px is required. Screen width can be adjusted by widening your browser window or adjusting your mobile device settings. If you are on a mobile device, you can also try orienting to landscape.

21 February 2024

Berlinale sagt Einladung für rechtsextreme Politiker ab

21 February 2024

Macht das perfekte Einschenken eines Guinness einen Unterschied?

14 February 2024

Das Fest der Heiligen Agatha ehrt eine Frau, die „Nein“ sagte

7 February 2024

Die Ursprünge des „Groundhog Day“

31 January 2024

Sitzen erhöht das Sterblichkeitsrisiko

24 January 2024

Kleinere Gläser reduzieren den Weinkonsum

17 January 2024

Die Fußballwelt trauert um Franz Beckenbauer

10 January 2024

Italien am Rande eines Bürgerkriegs

3 January 2024

Forscher nutzen künstliche Intelligenz zur Vorhersage von Lebensereignissen

Speed 1.0x
/
aa
AA

Die Ursprünge des „Groundhog Day“

7 February 2024
Am vergangenen Samstag, dem 2. Februar, war Groundhog Day, oder Murmeltiertag. Die bekannteste Feier dieses Ereignisses findet in Punxsutawney statt, einer kleinen Stadt in Pennsylvania. Dort versammeln sich zehntausende Schaulustige, um zu sehen, wie ein Murmeltier namens Phil aus seinem Bau kommt. Der Legende nach wird der Winter noch sechs Wochen dauern, wenn die Sonne scheint und Phil „seinen Schatten sieht“.

Der erste offizielle Groundhog Day wurde am 2. Februar 1887 begangen. Seine Wurzeln reichen jedoch weiter zurück und führen ins alte Europa.

Die Tradition geht auf vorchristliche Riten

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.