Screen width of at least 320px is required!

15 April 2021

Bundesverdienstkreuz für Özlem Türeci and Ugur Sahin

15 April 2021

Olympische Spiele 2036 in Berlin und Tel Aviv?

8 April 2021

Macher von deutscher TV-Serie von polnischem Gericht zu öffentlicher Entschuldigung verurteilt

8 April 2021

Gehört Raubkunst in deutsche Museen?

1 April 2021

Das Jo-Jo mit dem Oster-Lockdown und allem anderen

1 April 2021

Gendern – die Debatte um die Zukunft der Sprache geht weiter

25 March 2021

Österreich: Liberale Priester ignorieren Vatikan-Segnungsverbot für homosexuelle Paare

25 March 2021

Reisewarnung für Mallorca aufgehoben - ab in den Urlaub?

18 March 2021

Schweiz stimmt für Verhüllungsverbot

Speed 1.0x
/
aa
AA

Das Jo-Jo mit dem Oster-Lockdown und allem anderen

1 April 2021
Das Jo-Jo mit dem Oster-Lockdown und allem anderen
360b / Shutterstock.com

Jana: Und hier sind wir wieder! Gerade mal vor zwei Wochen hatten Bund und Länder Lockerungen des Lockdowns beschlossen, da musste schon wieder die Notbremse gezogen werden. Die Impfungen in Deutschland laufen im Schneckentempo, weil auch nicht annähernd genug Impfstoff da ist. Deswegen gehen die Fallzahlen in Deutschland wegen der Corona-Mutanten stetig nach oben. Deshalb wurde der bisher knallharteste Lockdown beschlossen, den Angela Merkel am 23. März um fast 3 Uhr morgens einer genervten Bevölkerung präsentiert hat. Eine der Regelungen besagte, dass in Deutschland über Ostern, vom Gründonnerstag bis zum Ostermontag, gar nichts mehr gehen sollte. Selbst Lebensmittelgeschäfte und Tankstellen sollten mit Ausnahme des Ostersamstags geschlossen sein. Damit wäre der Gründonnerstag zu einem de facto Feiertag geworden. Der Aufschrei darüber war aber so groß, dass Angela Merkel das gleich alles am nächsten Tag wieder zähneknirschend zurückgenommen und sich entschuldigt hat.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.