Screen width of at least 320px is required!

22 September 2022

Episode #324

15 September 2022

Episode #323

8 September 2022

Episode #322

1 September 2022

Episode #321

25 August 2022

Episode #320

18 August 2022

Episode #319

11 August 2022

Episode #318

4 August 2022

Episode #317

28 July 2022

Episode #316

Speed 1.0x
/

Introduction

Jana: Heute ist Donnerstag, der 15. September 2022. Herzlich willkommen zu einer neuen Folge unseres wöchentlichen Programms „News in Slow German“ für Fortgeschrittene! Hallo zusammen! Hallo Michael.
Michael: Hallo Jana! Hallo zusammen!
Jana: Wir beginnen unser Programm mit einigen Nachrichten, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Zunächst werden wir über das Leben und das Vermächtnis von Queen Elizabeth sprechen, die am 8. September im Alter von 96 Jahren gestorben ist. Sie war 70 Jahre auf dem Thron. Danach diskutieren wir die Rolle der US-Geheimdienste und des US-Militärs bei der Planung der Gegenoffensive der Ukraine gegen die russische Armee. Im wissenschaftlichen Teil unseres Programms besprechen wir das vom australischen Parlament verabschiedete neue Klimaschutzgesetz, laut dem die Kohlenstoffemissionen des Landes bis 2030 um 43 % und bis 2050 auf null gesenkt werden sollen. Und wir beenden den ersten Teil unseres Programms mit einem Rückblick auf die US Open 2022.
Michael: Interessante Themen, Jana. Im zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“, werden wir die Korruptionsskandale in einigen öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten in Deutschland diskutieren. Außerdem werden wir über das bedingungslose Grundeinkommen sprechen, das seit einiger Zeit diskutiert wird. In Berlin wurden Unterschriften für die Durchführung eines Volksentscheids zu diesem Thema gesammelt. Es gab jedoch nicht genügend Unterschriften, und das Projekt scheiterte.
Jana: Vielen Dank, Michael. Wir wollen mit unserer ersten Nachrichtenstory beginnen.
15 September 2022
Queen Elizabeth II. tritt ihre letzte Reise an
Alessia Pierdomenico / Shutterstock

In dieser Woche hat die britische Öffentlichkeit zum ersten Mal seit dem Tod von Queen Elizabeth am 8. September die Gelegenheit, den Sarg der Monarchin zu sehen. Von Edinburgh bis London stehen Tausende von Trauernden Schlange und warten darauf, der am längsten amtierenden Monarchin Großbritanniens die letzte Ehre zu erweisen.

An vielen Orten im ganzen Land legen Trauernde Blumen, Karten, Luftballons und Kerzen nieder. Sie legen auch Teddybären und sogar Marmeladenbrote als Zeichen der Trauer nieder. Letztere sind eine Anspielung auf einen Sketch der Monarchin mit Paddington dem Bären, der wäh

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

15 September 2022
US-Geheimdienste unterstützten Ukraine bei der Planung einer Gegenoffensive

Während der Sommermonate hatte die Ukraine alle Militäroperationen auf die Front im Süden des Landes konzentriert. Die Ukraine setzte von der NATO gelieferte Raketen und Artillerie ein, um russische Nachschublinien und Kommandostrukturen anzugreifen. Um diesen Operationen noch mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen, gab Präsident Selenskyj offiziell die Anweisung, die südukrainische Stadt Cherson zurückzuerobern.

Doch am 9. September stellte sich heraus, dass dies eine raffinierte Täuschung war. Denn zu diesem Zeitpunkt hatten die ukrainischen Streitkräfte eine Offensive im Norden und nicht im Süden

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

15 September 2022
Null Emissionen bis 2050: Australisches Parlament verabschiedet Klimaschutzgesetz
paintings / Shutterstock

Letzte Woche hat das australische Parlament ein Gesetz verabschiedet, mit dem das Land sein Versprechen einlöst, die Kohlenstoffemissionen bis 2030 um 43 % zu senken. Das Gesetz bringt Australien auch auf den Kurs, bis zum Jahr 2050 keine Emissionen mehr zu verursachen. Premierminister Anthony Albanese lobte das Klimaschutzgesetz als das Ende eines Jahrzehnts der Untätigkeit Australiens in Sachen Klimapolitik.

Australien ist einer der größten Pro-Kopf-Verursacher von Emissionen der Welt. Das neue Gesetz bringt das Land besser in Einklang mit anderen Industrieländern. Mit ihrem kurzfristigen Emi

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

15 September 2022
Carlos Alcaraz und Iga Świątek gewinnen Einzelfinale bei den US Open
lev radin / Shutterstock

Der Spanier Carlos Alcaraz schrieb mit seinem 6:4, 2:6, 7:6 und 6:3-Sieg über den Norweger Casper Ruud am Sonntag im Finale der Herren bei den US Open 2022 Geschichte. Alcaraz gewann damit den ersten Grand-Slam-Titel in seiner Karriere und ist nun der jüngste US-Open-Sieger seit Pete Sampras im Jahr 1990. Carlos Alcaraz ist mit 19 Jahren und vier Monaten die jüngste Nummer 1 in der Geschichte der ATP-Rangliste.

Im Finale der Damen besiegte die Polin Iga Świątek die Tunesierin Ons Jabeur mit 6:2 und 7:6. Jabeur ist die Nummer 5 der Welt; Światek wird von der Women's Tennis Association als Nummer

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

15 September 2022

Jana: 18 Euro und 36 Cent! So viel kostet unser monatlicher Beitrag für unsere öffentlich-rechtlichen Sender und Rundfunkanstalten. Dafür erhalten wir, angeblich, eine politisch ausgewogene, unabhängige und intelligente Berichterstattung für ALLE Bürger, ein buntes und vielfältiges Unterhaltungsprogramm und ein wichtiges Instrument des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Kritiker gibt es jedoch reichlich. Für die einen sind die Sender zu rechts, für die anderen zu links; für die einen gelten sie als unterwürfige Hofberichterstatter des Staates, für andere wiederum sind sie bevormundende Umerzieher…. und all das mit unseren Steuergeldern. Und an allen diesen Anschuldigungen ist komischerweise gleichzeitig irgendwie was dran. Mittlerweile gibt es darüber hinaus mehrere Skandale, die zeigen, was passiert, wenn Steuergelder praktisch ohne Aufsicht endlos ausgegeben werden können. Die totale Korruption. Welcher Skandal hat dich am meisten erschüttert, Michael?

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

15 September 2022
Kein Grundeinkommen in Berlin
Stephan Dost / Shutterstock

Michael: Über das Thema des bedingungslosen Grundeinkommens wird in Deutschland schon seit einiger Zeit eine Debatte geführt. Es geht darum, jedem Bürger eine einheitliche finanzielle Zuwendung auszuzahlen, ohne dass eine Gegenleistung erbracht werden muss. Dabei spielt die wirtschaftliche Lage des Einzelnen keine Rolle. In Berlin wurde nun eine Petition für einen Modellversuch gestartet. Das Ziel war, dass es zu einem Volksentscheid kommen sollte. Am Ende gab es jedoch nicht genug Unterschriften, weshalb das Vorhaben scheiterte. Dies sei bedauerlich, findet die Zeitung „nd“ im Artikel „Fehlende Fakten“ vom 6. September. Denn nur wenn fundierte Untersuchungen gemacht würden, könne die Politik auf Basis von Argumenten und Fakten entscheiden, statt auf ideologischer Grundlage.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.