Screen width of at least 320px is required!
Loading...
Speed 1.0x
/

Dein Albert

Zürich, 1899

Zürich, 1899
EQRoy / Shutterstock.com
Mein lieber Paul,

es ist jetzt ja schon eine Ewigkeit her, dass wir uns das letzte Mal gesehen haben. Ich habe unsere gemeinsame Zeit am Gymnasium in München noch immer gut in Erinnerung. Früher haben wir als Freunde ja immer viel geteilt, und ich möchte unsere Freundschaft aufrechterhalten und dir ab und zu einen Brief schicken.

Kannst du dich noch an den Französischunterricht erinnern? Wir beiden Chaoten in der letzten Reihe hatten nur Unsinn im Kopf. Das war aber auch echt langweilig, wer interessiert sich schon für Französisch? Die Naturwissenschaften sind doch viel interessanter als jede Sprache, aber das muss ich dir ja nicht erzählen. Wir beide waren in dieser Hinsicht ja immer einer Meinung.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.