Screen width of at least 320px is required!

9 January 2020

Intervallfasten kann die Lebenserwartung erhöhen

2 January 2020

Russland testet „souveränes Internet“

26 December 2019

Künstliche Intelligenz: Finnland bietet kostenlosen KI-Kurs für EU-Bürger

19 December 2019

AI Now fordert gesetzliche Regulierung der Emotionserkennungstechnologie

12 December 2019

Hirnabbau bei Langzeitaufenthalt in der Antarktis

5 December 2019

Eintreffen des Homo sapiens in Europa nicht unbedingt für Aussterben der Neandertaler verantwortlich

28 November 2019

Kinder bewegen sich nicht genug – weltweite Epidemie

21 November 2019

Zahl der unehelichen Kinder in den letzten 500 Jahren am höchsten unter armen Stadtbewohnern

14 November 2019

Der erste aufrecht gehende Primat lebte in Bayern

Speed 1.0x
/

Hirnabbau bei Langzeitaufenthalt in der Antarktis

12 December 2019
Hirnabbau bei Langzeitaufenthalt in der Antarktis
Thelma Amaro Vidales / Shutterstock.com

In einem Artikel, der am 5. Dezember 2019 im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde, berichtet ein Team deutscher Forscher, dass Teile ihrer Gehirne während eines abgeschiedenen langen Aufenthalts in der Antarktis geschrumpft waren.

Acht Wissenschaftler und ein Koch verbrachten 14 Monate auf der deutschen Forschungsstation Neumayer III. Sie erlebten einen harten Winter mit langen Perioden der Dunkelheit und Temperaturen von bis zu -50 Grad Celsius. Mithilfe von Magnetresonanztomographie machten sie vor ihrer Ankunft und nach der Rückkehr Scans von ihren Hirnen und verglichen diese

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.