Screen width of at least 320px is required!

24 November 2021

Neue COVID-19-Welle in Europa

24 November 2021

Russland erzeugt eine riesige Wolke Weltraummüll

17 November 2021

Russland unterstützt Belarus in der Migrantenkrise an der Grenze zu Polen

17 November 2021

Reiche Länder müssen ihren gerechten Anteil für den Klimawandel zahlen

10 November 2021

Europa sichert Taiwan Solidarität im Konflikt mit China zu

10 November 2021

COVID-19-Rekorde in Russland

3 November 2021

Die Staats- und Regierungschefs der G20-Staaten beschließen Unternehmenssteuer, aber keine Aktionen zum Klimaschutz

3 November 2021

Trumps Social-Media-Plattform verfolgt ein unkonventionelles Geschäftsmodell

27 October 2021

Bundeskanzlerin Angela Merkel auf EU-Gipfel

Speed 1.0x
/
aa
AA

Reiche Länder müssen ihren gerechten Anteil für den Klimawandel zahlen

17 November 2021
Reiche Länder müssen ihren gerechten Anteil für den Klimawandel zahlen
Am Freitag ist der 26. Internationale Klimagipfel zu Ende gegangen.

In der ersten Woche des Gipfels wurden zahlreiche Versprechungen gemacht. Die ersten Gespräche wurden als wichtige Schritte bezeichnet. Mehrere Länder versprachen, die Abholzung zu beenden und die Wälder wiederaufzuforsten, aus der Kohle auszusteigen und die Methanemissionen bis 2030 um 30 % zu reduzieren.

Entwicklungsländer, die durch den Klimawandel besonders gefährdet sind, versuchen, von den reichen Ländern eine Entschädigung für die Klimaschäden zu erhalten.

Doch die Verhandlungen sind festgefahren. Die reichen Länder weig

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.