Screen width of at least 320px is required!

8 April 2021

Nordkorea wird nicht an den Olympischen Sommerspielen in Tokio teilnehmen

1 April 2021

Suezkanal nach einwöchiger Blockade durch Containerschiff wieder passierbar

1 April 2021

China will nur noch „echte Patrioten“ zu den Wahlen in Hongkong zulassen

25 March 2021

Türkei tritt aus Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen aus

25 March 2021

Westliche Länder sanktionieren chinesische Beamte wegen Menschenrechtsverletzungen

18 March 2021

Temporäre Aussetzung des COVID-19-Impfstoffs von AstraZeneca in Europa inmitten der dritten Coronavirus-Welle

18 March 2021

Spanien will Vier-Tage-Arbeitswoche testen

11 March 2021

Internationaler Frauentag: Langsame Fortschritte bei der Gleichstellung von Frauen

11 March 2021

Schweizer Referendum verbietet das Tragen von Gesichtsverschleierungen in der Öffentlichkeit

Speed 1.0x
/

Westliche Länder sanktionieren chinesische Beamte wegen Menschenrechtsverletzungen

25 March 2021
Westliche Länder sanktionieren chinesische Beamte wegen Menschenrechtsverletzungen
FARID TAJUDDIN / Shutterstock.com

Am Montag haben 30 westliche Länder Sanktionen gegen mehrere chinesische Beamte verhängt. Dazu gehören Einreiseverbote und das Einfrieren von Vermögenswerten von leitenden Beamten aus der Provinz Xinjiang, denen Menschenrechtsverletzungen gegen die uigurischen Muslime und andere ethnische Minderheiten vorgeworfen werden.

Uiguren sprechen ihre eigene Sprache und sehen sich kulturell und ethnisch mit Nationen in Zentralasien verwandt. Schätzungsweise werden mehr als eine Million Uiguren in Internierungslagern in Xinjiang festgehalten. Die chinesische Regierung wird auch beschuldigt, uigurische Fr

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.