Screen width of at least 320px is required!

17 February 2022

Episode #293

10 February 2022

Episode #292

3 February 2022

Episode #291

27 January 2022

Episode #290

20 January 2022

Episode #289

13 January 2022

Episode #288

6 January 2022

Episode #287

30 December 2021

Episode #286

23 December 2021

Episode #285

Speed 1.0x
/

Introduction

Jana: Heute ist Donnerstag, der 20. Januar 2022. Herzlich willkommen zu einer neuen Folge unseres wöchentlichen Programms „News in Slow German“ für Fortgeschrittene! Hallo zusammen! Hallo Michael.
Michael: Hallo allerseits, hallo Jana!
Jana: Im ersten Teil unseres Programms werden wir einige Nachrichten besprechen, die diese Woche Schlagzeilen gemacht haben. Wir beginnen mit den zunehmenden Spannungen zwischen Russland und dem Westen, die ein Resultat der anhaltenden Russland-Ukraine-Krise sind. Dann sprechen wir über die Entscheidung eines Pariser Gerichts vom Montag, den rechtsextremen Präsidentschaftskandidaten Eric Zemmour wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro zu verurteilen. Anschließend besprechen wir neue Forschungsergebnisse, die in der Zeitschrift Science veröffentlicht wurden. Sie zeigen, dass die organischen Moleküle, die aus einem 1984 entdeckten Marsmeteoriten extrahiert wurden, nicht wie bisher angenommen Zeichen von Leben auf dem Mars sind. Und zum Schluss sprechen wir über ein britisches Energieversorgungsunternehmen, das sich bei seinen Kunden für beleidigende Tipps zum Energiesparen entschuldigen musste.
Michael: Vielen Dank, Jana. Jetzt geht es weiter mit der Ankündigung für den zweiten Teil unseres Programms, „Trending in Germany“. Diese Woche sprechen wir über einen neuen Bericht des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden: Wer in Deutschland bekommt wie viele Kinder und wo? Und warum? Wir werden auch darüber sprechen, dass es auf den Straßen Berlins viele ausrangierte Gegenstände gibt, darunter alte Sofas, Matratzen, Kisten mit Büchern oder Kleidung. Ist das Müll oder Teil der Kreislaufwirtschaft? Gehört es zum Charme Berlins?
Jana: Klingt interessant, Michael! Lass uns mit unserer ersten Story beginnen.
20 January 2022
Ergebnislose Verhandlungen in der Russland-Ukraine-Krise
a katz / Shutterstock

Ende Dezember 2021 fabrizierte Russland eine Krise in Europa und stationierte Streitkräfte an der ukrainischen Grenze. Nach der Stationierung forderte Russland Sicherheitsgarantien von der NATO. Zu diesen Forderungen gehörten ein Verbot der Erweiterung der NATO und der Abzug von Truppen aus Ländern, die der NATO nach 1997 beigetreten sind.

In der zweiten Januarwoche führten Vertreter der USA, der NATO und der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa Gespräche mit russischen Diplomaten. Der Westen lehnte die russischen Forderungen ab und warnte Russland vor Konsequenzen, falls es

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

20 January 2022
Rechtsextremer französischer Präsidentschaftskandidat muss 10.000 Euro Strafe zahlen
Frederic Legrand - COMEO / Shutterstock

Am Montag wurde Éric Zemmour wegen Volksverhetzung verurteilt. Zemmour ist ein rechtsextremer, einwanderungsfeindlicher Politiker, der bei den nächsten französischen Präsidentschaftswahlen kandidiert. 2020 hatte er im Fernsehen rassistische Äußerungen gemacht. Er hatte unbegleitete minderjährige Flüchtlinge als „Diebe“, „Vergewaltiger“ und „Mörder“ bezeichnet.

Éric Zemmour wurde von einem Pariser Gericht zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro verurteilt. Das Urteil war seine dritte Verurteilung und seine dritte Geldstrafe. Nach französischem Recht sind Verleumdungen, Handlungen, die zu Hass aufruf

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

20 January 2022
Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass organische Moleküle in einem Marsmeteoriten kein Zeichen von Leben sind

Am 13. Januar veröffentlichte die Zeitschrift Science neue Erkenntnisse über einen berühmten Marsmeteoriten. Der Meteorit Allan Hills 84001 wurde 1984 in der Antarktis entdeckt. Er wurde vor etwa 17 Millionen Jahren durch den Einschlag eines anderen Meteoriten aus dem Mars herausgesprengt und schlug vor etwa 13.000 Jahren auf der Erde ein.

1996 gab ein von der NASA geleitetes Wissenschaftlerteam bekannt, dass die organischen Verbindungen in dem Gestein offenbar von Lebewesen stammen. Den neuen Forschungsergebnissen zufolge sind die im Meteoriten gefundenen organischen Moleküle jedoch kein Zeich

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

20 January 2022
Britisches Energieunternehmen entschuldigt sich für beleidigende Tipps zum Energiesparen

In der vergangenen Woche hat sich einer der größten britischen Energieversorger bei seinen Kunden entschuldigt. Am Montag hatten einige Kunden von OVO Energy einen Link zu einem Blogbeitrag erhalten, der einige „hilfreiche Tipps“ zum Energiesparen enthielt. Zu den Tipps gehörten das Kuscheln mit Haustieren, Hampelmann-Sprünge, der Konsum von Porridge oder Ingwer und sogar ein Hula-Hoop-Wettbewerb mit der Familie.

Die Liste der Tipps löste Empörung aus. Die Empfehlungen, Sport zu treiben oder mit Haustieren zu kuscheln, wenn man seine Energierechnung nicht bezahlen kann, wurden als unsensibel un

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

20 January 2022
Ein Blick auf den deutschen Kindersegen

Jana: Ich habe neulich einen hochinteressanten Artikel in der FAZ gelesen. Der Artikel vom 10. Januar hatte den Titel: „Wo Menschen Kinder bekommen – und wo nicht“, geschrieben von Bastian Benrath. Der Artikel beruhte auf Statistiken des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden und brachte Überraschendes zu Tage. Die Regionen, wo die Kinderzahl pro Frau am höchsten ist, sind gerade NICHT die Regionen, deren Lebensqualität gemeinhin als hoch eingestuft wird. Es sind NICHT die Regionen, die als besonders familienfreundlich gelten, also dort, wo zum Beispiel viel Geld für Krippenplätze ausgegeben wird. Das sollte unsere Familienministerin doch eigentlich interessieren. Die Regionen mit der größten Anzahl Kinder pro Frau sind …

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.

20 January 2022
Müll auf der Straße
ArTono / Shutterstock

Michael: Wer schon mal in Berlins Szenebezirken unterwegs war, wird etwas Sonderbares festgestellt haben. Auf den Bürgersteigen finden sich öfters alte Sofas, Schränke, Kisten mit Büchern und Kleidung oder ausrangierte Matratzen. Menschen stellen ihren Sperrmüll gerne einfach auf die Straße. Manchmal klebt sogar ein Zettel dran mit der Aufschriftzu verschenken“. Die Zeitung „BZ“ aus Berlin findet das gar nicht gut. Berlin habe ein Müllproblem, schreibt die Zeitung im Artikel „Müll ist in Berlin ein Dauer-Ärgernis“ vom 11. Januar. Jeden Tag würde in Massen illegal Sperrmüll entsorgt. Das stinke bis zum Himmel. Man dürfe es nicht akzeptieren, dass einige Menschen die Stadt zumüllen.

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.