Screen width of at least 320px is required!

25 June 2020

Saudi-Arabien sagt die Hadsch-Pilgerreise ab

18 June 2020

Ein geläufiges Medikament zeigt lebensrettende Wirkung bei der Behandlung von COVID-19

18 June 2020

Nordkorea sprengt innerkoreanisches Verbindungsbüro

11 June 2020

Schweden schließt Olof Palme-Fall nach 34 Jahren

11 June 2020

Entfernung von Statuen nach Anti-Rassismus-Protesten

4 June 2020

Die Welt reagiert auf den Tod von George Floyd

4 June 2020

Adolf-Hitler-Haus soll „neutralisiert“ werden

28 May 2020

Junge Menschen der „Lockdown-Generation“ könnten lebenslange berufliche Nachteile haben

28 May 2020

Twitter kennzeichnet Trump-Tweets mit Warnhinweisen zur Fakten-Überprüfung

Speed 1.0x
/

Entfernung von Statuen nach Anti-Rassismus-Protesten

11 June 2020
Entfernung von Statuen nach Anti-Rassismus-Protesten
Jacek Wojnarowski / Shutterstock.com

Die weit verbreiteten Proteste, die nach der Ermordung von George Floyd durch die Polizei in Minneapolis überall in den USA begannen, finden nun auch in Europa Resonanz. Diese Woche führten die Proteste dazu, dass in Großbritannien und in Belgien Statuen entfernt wurden, die an eine rassistische, koloniale Geschichte erinnern

Am Sonntag stürzten Demonstranten in der englischen Stadt Bristol die Statue von Edward Colston in den Fluss. Ende des 17. Jahrhunderts führte Colston die britische Royal African Company an, die mehr als 80.000 Sklaven im Austausch gegen Tabak, Zucker und Rum in die Kari

End of free content.

To access this material, please LOG IN.

If you don't have a subscription, please click HERE to sign up for this program.