Screen width of at least 320px is required!
/
Clara: Heute ist Donnerstag, der 23. August 2018. Herzlich willkommen zu unserer wöchentlichen Ausgabe von „News in Slow German“! Hallo liebe Zuhörer!
Phillip: Hallo Clara! Hallo zusammen!
Clara: Im ersten Teil unseres Programms geht es um aktuelle Ereignisse. Wir beginnen mit der Ankündigung von Microsoft am Dienstag, einen Hackerangriff, der in Verbindung mit dem russischen Geheimdienst steht, gestoppt zu haben. Danach sprechen wir über die Abschiebung eines ehemaligen Nazi-Wärters aus den USA nach Deutschland Anfang dieser Woche. Anschließend diskutieren wir über das Ende der Finanzhilfen für Griechenland. Und zum Abschluss würdigen wir die legendäre Sängerin Aretha Franklin, die letzten Donnerstag im Alter von 76 Jahren gestorben ist.
Phillip: Was für eine grandiose Frau! Was für eine Sängerin! Was für eine großartige Stimme!
Clara: Sie war bekannt als die „Königin des Soul“. Sie war eine Inspiration für so viele Künstler.
Phillip: Ganz besonders mag ich ihr Lied: Natural Woman.
Clara: Ich auch. Jetzt machen wir erstmal mit den Ankündigungen weiter. Im zweiten Teil unseres Programms wird es um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil besprechen wir heute zusammengesetzte Hauptwörter. Und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „In trockenen Tüchern sein“.
Phillip: Super!
Clara: Danke, Phillip! Vorhang auf!