This is premium content that requires subscription
Please SIGN UP or

Episode #88

March 15, 2018

Mouse-over German text fragments in red to see English translation
In der ersten Hälfte unseres Programms befassen wir uns mit den Ereignissen der Woche aus aller Welt. Wir sprechen über den Vorschlag von Marine Le Pen, der Chefin der rechtsextremen französischen Partei „Front National“, den Namen der Partei zu ändern. Danach diskutieren wir die Entlassung von US-Außenminister Rex Tillerson und die Ankündigung seines Nachfolgers. Anschließend besprechen wir das Ergebnis einer Studie, die in der Märzausgabe der Zeitschrift Social Science & Medicine veröffentlicht wurde und die sich mit den Auswirkungen von „Bumerang-Kindern“ auf die Lebensqualität ihrer Eltern beschäftigt. Und zum Abschluss sprechen wir über die beiden wertvollsten Reisepässe der Welt.
  • Marine Le Pen will der Partei „Front National“ ein neues Image verleihen
  • Präsident Trump entlässt Außenminister Rex Tillerson
  • „Bumerang-Kinder“ mindern die Lebensqualität ihrer Eltern
  • Reisepässe aus Japan und Singapur sind die wertvollsten der Welt
Im zweiten Teil unseres Programms wird es, wie immer, um die deutsche Kultur und die deutsche Sprache gehen. Im Grammatikteil unseres Programms besprechen wir heute die Verwendung von Ausdrücken mit „machen“. Und wir schließen unser Programm in dieser Woche mit einer neuen deutschen Redewendung ab: „Seinen Senf dazugeben“.